Pressemitteilung der Gemeinderatssitzung vom 26. März 2018

Datum der Veröffentlichung

An der Sitzung von Montag, 26.03.2018 hat der Gemeinderat:

  • einen Kreditantrag für die Aufrüstung des Netzwerkes im Schulhaus Mörigen genehmigt. Diese Aufrüstung ist nötig, damit nach dem Bezug des neuen Schulhauses in Sutz-Lattrigen die SchülerInnen in beiden Schulhäusern mit den neuen Laptops arbeiten können.
  • das Leitbild und das Organigramm Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz genehmigt. Diese Grundlagendokumente sind nötig, damit die Gemeinde die Richtlinien der eidgenössischen Koordinationskommission für Arbeitssicherheit umsetzen kann. Im Rahmen der allgemeinen Pflichten gemäss der Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten ermitteln alle Arbeitgeber die in ihren Betrieben auftretenden Gefährdungen für die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmenden und treffen die erforderlichen Schutzmassnahmen und Anordnungen nach anerkannten Regeln der Technik. Weiter hat der Gemeinderat den Stellenbeschrieb des Sicherheitsbeauftragten der Gemeinde und der Bereichssicherheitsbeauftragten genehmigt. 
  • Daniel Karrer als Rechnungsrevisor des Gemeindeverbandes Öffentliche Sicherheit Bielersee Süd-West zur Wiederwahl vorgeschlagen. 
  • die neugestaltete Homepage der Gemeinde zur Liveschaltung freigegeben. Der neue Auftritt steht unter www.moerigen.ch zur Verfügung.

Mörigen, 27.03.2018