HERZLICH WILLKOMMEN IN MÖRIGEN, DER PERLE AM BIELERSEE


Der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung freuen sich über Ihren Besuch auf der Homepage und hoffen, Ihnen damit viel Wissenswertes und Nützliches zu vermitteln.
 


 

Gemeindeschreiberin - Willkommen in Mörigen

Ab 18. Juli 2022 wird Frau Chantal Loosli ihre Tätigkeit als Gemeindeschreiberin in unserer Gemeinde aufnehmen. Wir heissen Frau Loosli herzlich willkommen und wünschen ihr einen guten Start.


 

1. Augustfeier 2022

Wir laden die Dorfbevölkerung herzlich zur Bundesfeier vom 1. August 2022, 18:30 Uhr beim Bistro am See in unsere schöne Freizeitanlage ein. Auf ein Feuerwerk wird dieses Jahr verzichtet. Die Gemeinde offeriert eine Möriger-Wurst, Kartoffelsalat und eine Glace. Getränke können beim Bistro am See gekauft werden.

Die Haushalte von Mörigen werden Mitte Juli 2022 mit der Einladung bedient.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.

DER GEMEINDERAT


 

reduzierte Öffnungszeiten im Sommer 2022

Vom 11. Juli 2022 bis 14. August 2022 gelten für die Verwaltung folgende reduzierte Öffnungszeiten:

Dienstag      14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 11.30 Uhr

Unsere Verwaltung ist flexibel und bietet Termine nach Absprache ausserhalb der vorgenannten Öffnungszeiten an.
Kontaktieren Sie uns unter 032 397 02 03 (ggf. Mitteilung hinterlassen) oder per Mail an gemeinde [at] moerigen.ch

Wir wünschen eine schöne Sommerzeit!


 

Jugendarbeit ROJA

Der Vertrag mit der Regionalen Kinder- und Jugendfachstelle Täuffelen-Ins-Erlach (ROJA) läuft per Ende 2022 aus. Die Gemeinden Mörigen und Sutz-Lattrigen führen eine gemeinsame Schule. Die Dienstleistungen der Kinder- und Jugendarbeit soll daher zukünftig bei demselben Anbieter bezogen und zudem die Schulsozialarbeit mit der offenen Kinder- und Jugendarbeit zusammengebracht werden. Der Gemeinderat hat im Juni 2022 den Beitritt zur Jugendfachstelle Lyss beschlossen. Somit werden nebst der Schulsozialarbeit auch die Dienstleistungen für die offene Kinder- und Jugendarbeit ab Januar 2023 von der Jugendfachstelle Lyss bezogen.


INFO I / 2022 (Gemeindebroschüre)


Wohnraum für Flüchtlinge

Der Krieg in der Ukraine löst eine grosse Flüchtlingswelle aus. Eines der Zielländer ist die Schweiz, wo täglich zahlreiche Flüchtlinge eintreffen. Zur Unterbringung der Kriegsflüchtlinge wird im Kanton Bern dringend Wohnraum benötigt. Dabei kann es sich um Unterbringungen in Privathaushalten, freien Wohnungen und Liegenschaften aller Art handeln. Bitte registrieren Sie Angebote für langfristige Wohngelegenheiten in Mörigen über Campax und informieren Sie zusätzlich die Gemeindeschreiberei, Telefon 032 397 02 03 oder gemeinde [at] moerigen.ch). Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung.


Spende für ukrainische Bevölkerung

Im Namen der Möriger Einwohner:innen spendet der Gemeinderat für die ukrainische Bevölkerung pro Einwohner:in einen Franken an die Glückskette.


Legislatur-Feier

Am Freitag, 15. September 2022 lädt der Gemeinderat aktive und austretende Behörden- und Kommissionsmitglieder zum Nachtessen und Legislatur-Abschluss ein. Eine persönliche Einladung folgt.


Der VKA (Verband für Kanalisation und Abwasser) sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Geschäftsführer:in (30 - 40 %).

 

Verband für Kanalisation und Abwasser für die Gemeinden Bellmund, Ipsach, Mörigen, Nidau, Port und Sutz-Lattrigen
http://www.vka-nidau.ch/


Elektronisches Baubewilligungsverfahren

ABFALLINFORMATIONEN 2022

Entnehmen sie hier die Abfuhrdaten für Papier/Karton, Grünabfälle, Metall und Häckselservice im Jahr 2022


WÄRMEVERBUND MÖRIGEN (WVM) - Information Nr. 11

Auf die Beschwerde beim Verwaltungsgericht wurde mit Urteil vom 13.12.2021 nicht eingetreten. Dieser Entscheid wurde durch die Beschwerdenführerin beim Bundesgericht angefochten. Die Gemeinde Mörigen hat eine Beschwerdeantwort zuhanden des Bundesgerichts erstellen. Nun gilt es abzuwarten, ob das Bundesgericht auf die Beschwerde eintreten wird. Weitere Informationen zum Wärmeverbund können aus dem Info I/2021 oder aus der Information zum Wärmeverbund auf der Webseite der Gemeinde Mörigen entnommen werden.

Spezialkommission Wärmeverbund Mörigen