HERZLICH WILLKOMMEN IN MÖRIGEN, DER PERLE AM BIELERSEE


Der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung freuen sich über Ihren Besuch auf der Homepage und hoffen, Ihnen damit viel Wissenswertes und Nützliches zu vermitteln.


 

WIEDERERÖFFNUNG SCHALTER GEMEINDEVERWALTUNG


Der Bundesrat hat etappenweise Lockerungen der Massnahmen beschlossen. Deshalb wird ab Mo, 11. Mai 2020 der Schalter der Gemeindeverwaltung bis auf Weiteres wie während den Sommer- und Herbstferien geöffnet, d.h. am:

Dienstag & Donnerstag von 08.00 – 12.00 Uhr & 14.00 – 17.00 Uhr

Am Montagnachmittag und am Freitagmorgen ist die Verwaltung telefonisch erreichbar. Die Hygiene- und Verhaltensregeln sind weiterhin zu befolgen, damit sich das Virus nicht wieder stärker verbreitet. Personen mit Erkrankungen der Atemwege oder grippeähnlichen Symptomen dürfen die Gemeinderäumlichkeiten nicht betreten.

Bitte kontaktieren Sie uns vorzugsweise weiterhin per Telefon sowie per E-Mail für Ihre Anliegen und vorläufig möglichst nicht persönlich am Schalter. Unterlagen wie Steuererklärungen, Gesuchsformulare usw. können entweder per Briefpost zugestellt oder in den Briefkasten bei der Gemeindeverwaltung eingeworfen werden. SBB-Tageskarten und Parkkarten am See telefonisch oder per E-Mail an finanzverwaltung [at] moerigen.ch bestellen.

Kontakte:
Gemeindeschreiberei         Tel. 032 397 02 02            gemeinde [at] moerigen.ch
Finanzverwaltung               Tel. 032 397 02 04            finanzverwaltung [at] moerigen.ch

Die Kundinnen und Kunden werden beim Betreten der Gemeindeverwaltung aufgefordert, die Hände zu desinfizieren und den erforderlichen Abstand von 2 Metern zum Personal sowie zu anderen Kundinnen und Kunden einzuhalten. Am Schalter darf sich jeweils nur eine Partei befinden, die weiteren Besucher warten bitte im Foyer auf den Einlass.

Helfen wir weiterhin alle mit, sämtliche von den Behörden verordneten Massnahmen zu befolgen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mörigen, 05.05.2020                                                                                     Die Gemeindeverwaltung


 

TEILWEISE ÖFFNUNG DER FREIZEITANLAGEN AM SEE

Der Gemeinderat bittet Sie weiterhin, die Empfehlungen und die Massnahmen des Bundesrates zu befolgen.

In der Hoffnung, dass sich die Bevölkerung nach wie vor an die Weisungen der Behörden hält, sind die Freizeitanlagen am See teilweise wieder in Betrieb. Geöffnet sind das Bistro am See, die Liegewiese, der Spielplatz, eine Grillstelle und die Toiletten. 

Eine limitierte Anzahl Parkplätze steht ab sofort allen Besuchern zur Verfügung. Bei Erreichen dieser maximalen Kapazität ist die Zufahrt gesperrt. Das Besetztzeichen an der Einmündung in die Seestrasse gibt Auskunft.

 

 Mörigen, 27.05.2020                                                              Der Gemeinderat


 

DAS LOKALE UND REGIONALE GEWERBE UNTERSTÜTZEN

KMU's Täuffelen und Umgebung    Hier finden Sie heimisches Gewerbe:  www.kmu-taeuffelen.ch/mitglieder


 

WIEDERERÖFFNUNG GEMEINDEBIBLIOTHEK

Ab sofort ist die Gemeindebibliothek im OSZ Täuffelen wieder zu folgenden Zeiten geöffnet:


- Dienstag 18 bis 20 Uhr
- Donnerstag 18 bis 20 Uhr
- Samstag 9 bis 11 Uhr

 

Die Öffnung erfolgt unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben und eines Schutzkonzepts.

 


 

==> CORONAVIRUS: SCHLIESSUNG MEHRZWECKHALLE MÖRIGEN

Aufgrund der aktuellen Lage bleibt die Mehrzweckhalle bis auf Weiteres für alle geschlossen.


 

==> CORONAVIRUS: WICHTIGE MITTEILUNG!!!

Mit dem verschärften Entscheid des Bundesrates vom 16.03.2020 und dem Ausruf der ausserordentlichen Lage in der Schweiz sollen Personen ab 65 Jahren und die Risikogruppen geschützt werden. Mit diesen Massnahmen sollen die Ressourcen des Gesundheitssysems möglichst gesichert werden.

Die Bevölkerung, wir alle, sind ohne Ausnahme aufgerufen, die Weisungen des Bundesrates vom 16.03.2020 zu befolgen.

Für allgemeinde Fragen der Bevölkerung rund um die Coronasituation hat der Kanton Bern eine Hotline eingerichtet: Tel. 0800 634 634.
Für medizinische Auskünfte steht die Hotline des Bundesamtes für Gesundheit (BAG)  zur Verfügung: Tel. 058 463 00 00.

Weitere Informationen von Bund und Kanton finden Sie im Internet:
Homepage Bund:     www.bag-coronavirus.ch
Homepage Kanton:  www.be.ch/corona

Bei Bedarf, Unklarheiten oder Anliegen melden Sie sich auf der Gemeindeverwaltung.


 

WÄRMEVERBUND MÖRIGEN WVM

Wie im Dezember 2019 im Info III mitgeteilt, wurde das Baugesuch von der Bau-, Energie- und Verkehrsdirektion (BVE) an das Regierungsstatthalteramt zurück gewiesen, um es im Bereich des Immissions- und Lärmschutzes durch die Gesuchstellerin mit weiteren Angaben ergänzen zu lassen. Das Regierungsstatthalteramt hat dann mit Verfügung vom 13.01.2020 die Gemeinde als Gesuchstellerin aufgefordert, zu den genannten Punkten die gewünschten Unterlagen und Präzisierungen nachzureichen.

Die verlangten Präzisierungen inklusive einem Lärmschutzgutachten wurden durch die Gesuchstellerin fristgerecht am 13.02.2020 beim Regierungsstatthalteramt eingereicht. Wie ist nun das weitere Vorgehen? Wir empfehlen den direktbetroffenen Kunden mit Wärmelieferverträgen, sich weiterhin zu gedulden. Die Rechtslage ist klar, die Nachbesserungen wurden eingereicht und der Entscheid des Regierungsstatthalteramts wird im Frühjahr 2020 erwartet. Es wird sich zeigen, ob dieser neue Entscheid erneut angefochten wird. Vorausgesetzt, es liegt keine weitere Anfechtung vor und der Bauentscheid wird rechtskräftig, sehen wir einem Baubeginn im Sommer 2020 sehr positiv entgegen.

Wenn Sie Interesse an einem Netzanschluss haben oder eine detailliertere Antwort zum Stand des Wärmeverbundes benötigen, melden Sie sich bitte auf der Verwaltung. Wir werden dann umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Spezialkommission Wärmeverbund Mörigen